ADR - Albrecht-Dürer-Realschule

Fördern

Individuelle Förderung Kooperatives Lernen Medienkonzept

Fordern

Sportprofilklasse Tablet-Mint-Klasse Jugend debattiert Neigungsdifferenzierung

Formen

Beratung Berufs- und Lebensplanung Streitschlichtung Schulsanitätsdienst Schule ohne Rassismus Bildung für Nachhaltigkeit Zweiter Schulanfang

Tablet-Mint-Klassen an der ADR

Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird an der ADR in der fünften Jahrgangsstufe eine Profilklasse als Tablet-MINT-Klasse gebildet. Zentrales Anliegen ist es, den Schülerinnen und Schülern die fachspezifischen Arbeitsweisen der beteiligten Fächer nahezubringen, zugleich aber auch die fächerübergreifenden Bezüge anhand einzelner Unterrichtsthemen zu verdeutlichen. Hierzu wurde ein fächerübergreifendes Curriculum erarbeitet, das die Fächer vernetzt und im Sinne eines Spiralcurriculums bereits Erlerntes wieder aufgreifen und in neue Bezüge stellen lässt. MINT-Stunden werden fest im Stundenplan verankert. In diesen Stunden führen die Schülerinnen und Schüler u.a. ein Naturtagebuch, in dem fachwissenschaftliche und methodische Grundlagen festgehalten werden. Außerdem werden in den MINT-Stunden Versuche in Kleingruppen durchgeführt. Dies erlaubt eine äußere Differenzierung nach Leistung und eine dementsprechende Förderung sowohl schwächerer als auch leistungsstarker Schüler. Alle fachbezogenen Unterrichtsreihen beziehen sich im 5. Jahrgang auf das übergeordnete Thema „Jahreszeiten“. In der 6. Klasse schließt sich das übergeordnete Thema „Unsere Erde“ an.